Deutscher Multimedia-Preis

„Seid kreativ, denkt quer, seid kritisch und genial“ – Fantasie ist gefragt beim 12. Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche „MB21 – Mediale Bildwelten“

Kreativ und digital – Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre können jetzt ihre multimedialen Beiträge einsenden, die sie in Freizeit oder Schule entwickelt haben. Animationen, Blogs/Webseiten, selbstprogrammierte Software, Medienkunst, eine Kombination aus Off- und Onlinemedien oder Realitat und Virtualität – es gibt keine Grenzen für die Ideen der Kinder und Jugendlichen.

Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 1. Oktober 2010. Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, kann sich unter www.mb21.de anmelden

Für diejenigen, die keinen Zugang zu Technik und Produktionsmitteln, dafür aber den Kopf voller Einfälle haben, prämiert der Deutsche Multimediapreis Projektideen in der Kategorie „Mediale Baustellen“. Als Preis winkt ein Workshop, der Kinder und Jugendliche bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt. Der Anmeldeschluss hierfür ist der 15. Mai 2010.

Im letzten Jahr gewann beispielsweise ein junger Medienmacher, der ein Theaterstück als Computerspiel umsetzen wollte. Im Workshop erarbeitete er mit einem  Spielentwickler die Game-Engine und einem Spieledesigner das Layout für eine Spielszene.

Auf dem großen MB21-Mitmachfestival vom 12.-14. November 2010 in der Scheune Dresden werden die Gewinner gekürt. Sie erhalten Preise in einer Gesamthöhe von 10.000 €.

Veranstaltet und organisiert wird MB21 vom Medienkulturzentrum Dresden e.V. und netzcheckers.de, dem Jugendportal für digitale Kultur. Netzcheckers.de ist Teil von Jugend Online, einem Projekt von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hier weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung als pdf zum Herunterladen oder unter www.mb21.de.

Im Anhang senden wir Ihnen das Ausschreibungsfaltblatt 2010.

Kontakt:

Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Projektleitung: Kirsten Mascher

Wettbewerbsbüro: Doreen Mewes

Schandauer Straße 64

01277 Dresden

Tel.: 0351- 315 40 675 | Fax: 0351- 315 40 671

Email: mail[ät]mb21.de

www.mb21.de | www.medienkulturzentrum.de