Außersportliche Jugendarbeit

Das Leben im Schützenverein muss nicht immer nur auf dem Schießstand stattfinden. Die Jugendlichen lernen sich bei Veranstaltungen außerhalb des Schießstands oft von einer ganz anderen Seiten kennen, als von der sportlichen. Erfahrungen haben gezeigt, dass Jugendaktivitäten, die außerhalb des Schießstands angeboten werden, nicht nur Spaß bringen, sondern auch Freundschaft und die Gemeinschaft fördern.

Beispiele:

Zeltlager

  • für alle Altersgruppen
  • für jeden Geldbeutelauch für eine größere Anzahl von Teilnehmern
  • viel Zeit für Planung und Organisation notwendig

Radtour

  • kurzfristig möglich
  • so gut wie keine Kosten
  • für alle Altersgruppen
  • keine lange Planung notwendig

Feten

  • viel Organisation und Planung
  • eher für Jugendliche ab 14 Jahren
  • auch geeignet für Abschluss einer Siegerehrung
  • eventuell Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen
  • möglichst ohne Alkohol

Grillabend

  • geringer Aufwand
  • kostengünstig
  • für alle Altersgruppen: Kinder und Jugendliche sollten in die Vorbereitung mit einbezogen werden

Schwimmbad / See

  • Seen oder Strand sind günstig
  • Schwimmbad kostet ein wenig
  • für alle Altersgruppen
  • große Anzahl von betreuern und Aufsichtspersonen nötig

Wandern (nachtwandern usw. …)

  • geringe bis gar keine Kosten
  • für alle Altersgruppen
  • wetterabhängig