Laufen, schiessen, treffen oder ab in die Strafrunde!

Zum dritten mal traf sich die Bayerische Sportjugend und die Oberpfälzer Schützenjugend zu ihrer Sommerbiathlon Kooperation. In der Turnhalle Sengenthal fand die Weiterbildungsmaßnahme der beiden Jugendverbände statt. Die Themen am Vormittag waren Gymnastik, Multifunktionstraining mit Aerostep und Stability-Bar unter Anleitung von Elke Rupp. Nach einem gemütlichen Mittagessen im Sportheim ging es in die Turnhalle zum Hallenbiathlon. Die Oberpfälzer Schützen stellten den Teilnehmer unter der Leitung von Bezirksjugendleiter Roland Steger und Sommerbiathlonreferenten Engelbert Schmaus die Sportart Sommerbiathlon vor. Angefangen von den Sichheitsrichtlinien über den Standaufbau bis zu Praktischen Schießübungen mit Lasergewehren wurde an das Thema heran geführt. Weiterlesen

Profi-Homepage mit WordPress

Termin: Fr 18.02. bis So 20.02.2011 Anmeldung

Eine Internet-Homepage hört sich für viele nach etwas an, was nur Profis in stundenlanger Programmierarbeit auf die Beine stellen können. Bei dieser Fortbildung lernt Ihr, dass dies bei weitem einfacher geht. Mit einem sogenannten Content-Management-System (CMS) bzw. Blog-System, wie es WordPress eines ist, können selbst Laien mit minimalem Kostenaufwand eine professionelle Homepage ins Internet stellen und um zahlreiche Funktionalitäten wie Bildergalerie, Kommentarfunktion usw. erweitern. Die Referenten gehen dabei auf pädagogische und rechtliche Anforderungen von Internetseiten für die Jugendarbeit ein

Weiterlesen

Die Oberpfalz Juleica-Schulung I+II

Schulung I Anmeldung+Info
Termin: Fr 08.04. bis So 10.04.2011

Schulung II Anmeldung+Info
Termin: Fr 06.05. bis So 08.05.2011 in Windischeschenbach

Teilnehmerbeitrag: pro Wochenende 40 Euro, ermäßigt 30 Euro (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Arbeitsuchende usw.)

Weiterlesen

Wie die Netzwerke Wirtschaft und Gesellschaft revolutionieren

Oder warum wir uns neu ausrichten müssen wenn wir weiterhin bestand haben wollen. Nur als Teil eines Netzwerkes können wir bestehen. Auch in der Jugendarbeit findet jetzt die Netzwerkbidlung statt und wir müssen dabei sein, denn wenn sich das Netzwerk verselbständigt sollte man ein Teil davon sein um Teilhabe zu haben. Die Grundlagen des Jugendnetzwerkes ist auf Bayernebene der Bayerische Jugendring und die Grundlage für eine professionelle Zusammenarbeit ist die öffentliche Anerkennung der eigenen Jugend. Aber seht Euch den Vortrag von Prof Dr. Peter Kruse einen Systemanalytiker doch selbst an. Ich finde das er die Netz- und Systemtheorie sehr gut und anschaulich erklärt. Mit der Netzwerkbildung über Web 2.0 wird sich die Politik und die Bürgerbeteiligung ändern.  Zitat: Ihr werdet Euch noch wünschen wir wären Politikverdrossen. (Max Winde auf Twitter) Dieses Zitat sagt mir, wenn wir weiterhin mit unseren Waffen scharf schießen wollen müssen wir jetzt unsere Netzwerke bilden. Mit Prolegal wurde ein Anfang im Bezug auf das Waffenrecht gemacht aber das war nur der Anfang.

1. LG 3-Stellungscup 2011 30.07. – 31.07.2011

Bundesjugendleiter Josef_Locher beim Landesjugendtag in Bayern

Bundesjugendleiter Josef Locher

Dieser Wettbewerb dient in erster Linie der Talentsuche und Talentförderung und ist für die Teilnehmer ein Wettkampf auf hohem Niveau. Der Wettkampf wird von der Deutschen SchützenJugend ausgerichtet.

Alle weiteren Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

Ausschreibung zum 1. LG 3-Stellungscup 2010

Einladung zum 1. LG 3-Stellungscup 2010

Bundesliga Bogen in Pressath/ Oberpfalz

v.l.n.r. Reporterin Heidemarie Heimann, Mannschaftsführer Christian Späth und Reporter Pascal Gold von Youthspeaker Radio

Vor heimischen Publikum zeigte die Mannschaft der SG Eichenlaub Pressath ihre Leistungsfähigkeit. Für eine Mannschaft die das dritte mal in Folge aufgestiegen ist fanden sich endlich gleichwertige Gegner.

Die Eichenlaub-Schützen waren Gastgeber beim ersten Bundesliga Wettkampf ihrer Bogenschützen. Bezirkstrainer und Mannschaftsführer Christian Späth hat sich mit den seinen intensiv auf den Wettkampf vorbereitet. Als Ziel wurde der Klassenerhalt formuliert und dieser wurde mit Erfolg erreicht. Wir gratulieren den erfolgreichen Schützen und hoffen auf eine Steigerung der Ergebnisse damit die Ziele höher gesteckt werden können. Das Jugendradio der Oberpfälzer Schützenjugend war auch vor Ort und hat zum Wettkampf einen Bericht auf ihrer Internetplattform hinterlegt.

Dialog Internet startet, MACH MIT

am Donnerstag, den 4. November startet der „DIALOG INTERNET – Aufwachsen mit dem Netz“, wobei Online mit den Meinungsmachern und Spezialisten des BM für Randgruppen diskutiert wird, jeder kann sich mit seinen Vorstellungen einbringen. In der ersten Beteiligungsphase wird es darum gehen, gemeinsam die richtigen Fragen zu formulieren. Worüber soll zu diesem Themenkomplex in den nächsten Monaten diskutiert werden. Wichtig, dass sich die Jugend mit ihren Vorstellungen einbringt ansonsten werden die Jungen wieder von den schlauen Emailausdruckern der Republik bestimmt.

Mitreden auf http://dialog-internet.de und am Ball bleiben mit http://twitter.com/dialoginternet

Zum Auftakt begrüßt Bundesministerin Kristina Schröder in Berlin Vertreter und Vertreterinnen namhafter Kinder- und Jugendschutzeinrichtungen, renommierte Medienpädagogen und -wissenschaftler, hochrangige Repräsentanten der Internetwirtschaft sowie Persönlichkeiten der Netzgemeinde, um über Chancen und Risiken der digitalen Welt für Kinder und Jugendliche ins Gespräch kommen.